• 14192361883_b0dfe4ca03_o.jpg
  • Elephantulus-rufescens.jpg
  • IMG_8353.JPG
  • IMG_94211.JPG
  • Kaktus.JPG
  • Sugar_Glider_hand_schoen1000.JPG

Update, 13.03.2020:

Im Laufe des Tages wurde die Situation zur Frühjahrstagung (20.03. - 22.03.2020) neu bewertet und entsprechend dem Maßnahmepaket zur Bekämpfung des Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen, heute durch den Ministerpräsidenten NRWs vorgestellt, sind wir zu einem Punkt gekommen, in dem die Durchführung der Tagung nicht zweifelsfrei geklärt ist.

Mit der geänderten Lage, die sich am heutigen Freitag in fast allen Bundesländern vollzog, müssen wir die Tagung leider absagen. Einige Zoos haben bereits ihre Pforten geschlossen und selbst unser Gastgeber schließt ab morgen seine Ausstellungen. Da ist es abzusehen, dass unsere Tagung eventuell kurzfristig von offiziellerer Stelle untersagt wird.

Wir haben uns alle auf eine spannende Tagung gefreut, aber auch an uns zieht die aktuelle Entwicklung nicht vorbei.

Wir versuchen heute alle angemeldeten Personen zu kontaktieren.

 


 

 

Vom 20. bis zum 22.03.2020 werden wir unsere alljährliche Frühjahrstagung im Museum Alexander Koenig in Bonn ausrichten!

Am 20.03 werden wir bei einer Führung den Zoo Neuwied und dessen Bewohner genauer kennenlernen. Der Kleinsäugerfreund kommt dabei (u.a.) mit Zwergmara, Fuchskusu und Rattenkänguru auf seine Kosten. Auch die neugebaute Prinz-Maximilian-zu-Wied-Halle, mit ihrem Nachttierbereich, gilt es zu besichtigen.

Am Abend soll bei gutem Essen im Restaurant "Tuscolo Münsterblick" der Tag ausklingen.

Am Samstag steht unser Vortragsprogramm im Mittelpunkt. Nach dem Mittagessen werden wir bei einer Führung das Museum genauer kennenlernen. Abgerundet wird der Tag mit dem Abendessen im "Sudhaus" in Bonn.

Einen der artenreichsten Zoos Deutschlands besuchen wir zum Ende. Am 22.03 erhalten wir eine Führung durch den Kölner Zoo. Mit seiner Geschichte und seinem ausgewählten Tierbestand ist dieser immer einen Besuch wert. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und großes Interesse.

Anmelden könnt ihr euch unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vortragsprogramm am 21.03.2020

09:00 Uhr Beginn und Begrüßung

09:30 Uhr Bestimmung von Kleinsäugern (Christian Montermann)

10:00 Uhr Erfahrungen in der Haltung von Marmosa murina (Marc Wolf)

10:30 Uhr Erfahrungen aus 10 Jahren strukturierter Zucht von zwei Gerbillus- Arten (Ariel Jacken)

11:30 Uhr Campbell-Zwerghamster – eine unterschätzte Herausforderung (Michael Lindenmaier)

12:00 Uhr Die Haltung von Macroscelides proboscideus (Markus Spereiter)

13:30 Uhr Die Systematik der Klippschliefer (Tim Meschke)